Kraftwerke

Kraftwerk am Lavierenbach

Das Kraftwerk Am Lavierenbach wurde im Jahr 1909 in Betrieb genommen. Im Jahr 1980 fand eine umfangreiche Renovierung statt, bei der die zwei bestehenden Maschinensätze durch einen Maschinensatz ersetzt wurden. Die Druckrohrleitung zwischen der Wasserfassung auf 1536m Seehöhe und dem Maschinenhaus wurde ebenfalls neu verlegt.

Kraftwerk am Lavierenbach

 

Kraftwerk Unterlavieren

Das Kraftwerk Unterlavieren wurde im Jahr 2006 auf dem Arial der ehemaligen Kläranlage erreichtet und arbeitet das Wasser des Lavierenbach ein zweites Mal ab. Es stellt somit aus technischer Sicht eine sogenannte Unterstufe dar.

Kraftwerk Unterlavieren

 

Trinkwasserkraftwerk

Das Trinkwasserkraftwerk ging im Jahr 1996 in Betrieb. Mehrere Quellen werden in der Brunnenstube auf 1280m Seehöhe gefasst und über die Druckrohrleitung zum Krafthaus abgeleitet. Nach der Abarbeitung sammelt sich das Trinkwasser im Trinwasserbehälter der Gemeinde Rinn, der zwei Kammern mit je 300m³ Volumen umfasst.

Trinkwasserkraftwerk

Kommentare sind geschlossen