FAQs

Was passiert, wenn ich die Änderungen für mein Email-Postfach nicht sofort zum genannten Zeitpunkt eintrage?

Das ist kein Problem. Sie können mit den alten Einstellungen auch nach der Umstellung noch Emails versenden. Für den Empfang von Emails, die nach dem 9. November 2015 (9:00 Uhr) an sie gesendet wurden, sind jedoch die neuen Einstellungen erforderlich. Diese Emails werden von unserem neuen Emailsystem empfangen und in ihrem Postfach abgelegt. Sobald sie die neuen Einstellungen in ihrer Emailsoftware eingetragen haben, können sie diese Nachrichten empfangen.
Es gehen keine eingehenden Nachrichten verloren!

Bietet das neue Emailsystem auch eine WebMail-Funktion?

Ja. Sie erreichen den WebMail-Login unter folgendem Link: https://webmail.kabelrinn.at
Zur Anmeldung sind wie bisher ihr Benutzername (= vollständige Emailadresse) und ihr Passwort notwendig. Die neue Webmail-Oberfläche steht ihnen ab dem Erhalt ihrer neuen Zugangsdaten zur Verfügung. Auch das Senden von Emails ist ab diesem Zeitpunkt bereits möglich. Der Emailempfang wird allerdings erst zum zuvor genannten Stichtag aktiviert.

Kann ich das Email-Passwort ändern?

Sie können das Passwort über die Webmail-Oberfläche ändern. Die Webmail-Oberfläche erreichen sie unter https://webmail.kabelrinn.at. Unter dem Menüpunkt „Weitere“ > „Mein Konto“ > „Passwort“ (bei englischer Spracheinstellung: „Others“ > „My Account“ > „Password“) können sie ein neues Passwort eintragen.
Bitte beachten sie, dass das neue Passwort eine Länge von mindestens 12 Zeichen besitzen muss. Weiters muss jeweils mindestens eine Ziffer, ein Großbuchstabe und ein Sonderzeichen enthalten sein.

Werden Emails, die zur Zeit auf dem Email-Server liegen, in das neue System übernommen?

Nein. Eine Datenübernahme ist aus technischen Gründen leider nicht möglich. Sie müssen ihre Emails nach der Umstellung mit ihrem Email-Programm (Microsoft Outlook o.ä.) letztmalig mit den alten Einstellungen abrufen und danach die Einstellungen ändern. Es werden dabei alle Nachrichten auf ihrem PC abgelegt.
Sie können ihre Emails noch bis Ende November 2015 von unserem alten Emailsystem abrufen, bevor das System stillgelegt wird.

Welche Speicherkapazität hat mein neues Email-Postfach?

Jeder Emailadresse stehen 500MB zur Verfügung.

Kann zukünftig auch IMAP genutzt werden?

Ja. Mit der Systemumstellung können Emailadressen auch als IMAP-Konten angelegt werden. Hierzu müssen beim Email-Client folgende Server hinterlegt werden:

verschlüsselte Übertragung

  • Posteingang: imaps.kabelrinn.at (Port: 993)
  • Postausgang: smtps.kabelrinn.at (Port: 465 / 587)

unverschlüsselte Übertragung

  • Posteingang: imap.kabelrinn.at (Port: 143)
  • Postausgang: smtp.kabelrinn.at (Port: 25)

Kommentare sind geschlossen