Strom

KW_Am_Lavierenbach_1908

Kraftwerk Am Lavierenbach gegen Ende der Bauphase im Jahr 1908

Die Kommunalbetriebe Rinn GmbH, vormals Elektrizitätswerk der Gemeinde Rinn, ist ein Unternehmen mit langer Tradition.

Seit über 100 Jahren wird das Wasser des Lavierenbaches in Rinn zur Energieerzeugung genutzt. Bereits im Jahr 1909 nahm das Kraftwerk Am Lavierenbach als erstes im Gemeindegebiet seinen Betrieb auf. Das errichtete Versorgungsnetz reichte weit über die Gemeindegrenzen hinaus bis nach Aldrans, Ampass, Tulfes und Hall in Tirol und versorgte zahlreiche Höfe und Haushalte mit elektrischer Energie.

Sage und schreibe 87 Jahre später, im Jahr 1995, begann der Bau des Trinkwasserkraftwerkes, welches 1996 seinen Betrieb aufnahm. Weitere 10 Jahre später ging das Kraftwerk Unterlavieren ans Netz.

Die Kommunalbetriebe Rinn GmbH betreibt aktuell neben den drei Kraftwerksanlagen ein Elektrizitätsversorgungsnetz mit ca. 750 Kundenanschlüssen im Gemeindegebiet von Rinn sowie in einem kleinen Teil der Gemeinde Tulfes.

Kommentare sind geschlossen